AKTUELLES

Hannover Messe vom 20. - 24. April 2020; Stand C34 in Halle 02

Besuchen Sie uns auf der Hannover Messe vom 20. - 24. April 2020 auf unserem Stand C34 in Halle 02:

Schwertransport einer BUTT-Spezialrampe hochkant

Schwertransport einer extrem breiten BUTT Spezialrampe zur PKW-Bahnverladung nach Frankreich "hochkant".

BK 912 BLACK Sonderedition

Exklusives Rampenmodell BK912 in Sonderedition BLACK mit rot/weißer Sicherheitsmarkierung

BUTT Vorderachsrampe mit Verladeleuchte

Vorderachsrampe BKV mit neuer Verladeleuchte am Schwenkarm

Adresse & Kontakt

BUTT GmbH
Zum Kuhberg 6-12
D-26197 Großenkneten

Telefon: +49 (0) 4435 / 9618-0
Telefax: +49 (0) 4435 / 9618-15

eMail: butt@butt.de

Web: www.butt.de

Niederlassung Berlin
Gewerbeparkstraße 14
D-16356 Seefeld

Telefon: +49 (0) 33398 / 874-00
Telefax: +49 (0) 33398 / 874-03

eMail: butt@butt.de

 

Niederlassung München

Telefon: +49 (0) 89 / 456 00 00 7
Telefax: +49 (0) 89 / 456 00 00 9 

eMail: butt@butt.de

zum Kontaktformular
zurück zur Übersicht | Artikel vom 04.12.2017

BUTT SPEZIAL 30 to Baumaschinenrampe

30 to Rampe zur Verladung von schweren Baumaschinen
30 to Rampe zur Verladung von schweren Baumaschinen
Mehrere Knickpunkte zur Verladung von Fahrzeugen mit geringer Bodenfreiheit
Mehrere Knickpunkte zur Verladung von Fahrzeugen mit geringer Bodenfreiheit
Gummifahrspuren für kleinere Baumaschinen
Gummifahrspuren für kleinere Baumaschinen
Höhenverstellbare Stützen - elektro-mechanisch angetrieben.
Höhenverstellbare Stützen - elektro-mechanisch angetrieben.

Die in der vergangen Woche fertiggestellte BUTT 30to-Rampe zur Verladung von Baumaschienen (Straßenfertiger, Walzen, Fräsen, usw.) teilweise mit geringer Bodenfreiheit wird in den kommenden Tagen an einen großen Straßenbaumaschinenhändler ausgeliefert.

Die Rampe verfügt über mehrere Knickpunkte, wodurch auch sehr flache Fahrzeuge mit geringer Bodenfreiheit verladen werden können und nicht aufliegen!

Diese Bauweise hat gegenüber einer Rampe mit rund geformtem Träger den Vorteil, dass die Auffahrt nicht so steil wird.

Das Aufsetzen von Fahrzeuge mit großen Überhängen bzw. geringen Böschungswinkeln, wird damit verhindert